Neuigkeiten zum Semesterstart

Liebe alle,
wir hoffen ihr hattet schöne und erlebnisreiche Ferien und startet nun erholt ins neue Semester. Im Folgenden möchten wir euch auf ein paar interessante Veranstaltungen hinweisen:
1) Ausstellungseröffnung und lateinamerikanisches Buffet
Am Montag, den 18.04. laden wir euch ab 18.00 in die BASA ein, um nicht nur den Semesterbeginn zu feiern, sondern auch um zwei neue Ausstellungen* zu eröffnen.
Anschließend möchten wir mit euch den Abend mit Sekt, Wein und lateinamerikanischen Köstlichkeiten ausklingen lassen.
Wir bitten euch etwas zum Buffet beizutragen und Kleinigkeiten, wie Guacamole, Tortillas, Frijoles, Dips, Baguette etc, mitzubringen- am besten etwas, das man auf die Hand nehmen kann!
Getränke werden zu einem kleinen Selbstkostenpreis (Wein 1€, Softdrinks 0,50 €) angeboten.
Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen!
*Eine der Ausstellungen trägt den Titel „Spinnst du? Fäden spinnen – Texte weben – Textilien kommunizieren“ und ist im  BASA-Baukasten zu sehen. Sie wurde im Wintersemester von Studierenden im Rahmen ihres BASA-Praktikums erarbeitet. Es geht um sprechende Dinge, ausgestellt sind Textilien und andere Objekte (vorwiegend) aus dem Andenraum.
2) Quechua Arbeitskreis
Für Teilnehmer/innen die bereits an den Kursen Quechua I und II teilgenommen haben, wird in diesem Semester ein Quechua Arbeitskreis angeboten. Der erste Termin ist am 29.04. von 10.00-12.00 im großen Seminarraum. Weitere Informationen findet ihr auf der Homepage des Instituts.
3) "Formen des Bösen" - lateinamerikanische Perspektiven
Im Zusammenhang mit dem Seminar, das Frau Gunsenheimer anbietet, wird am 26.04. von 16.00-20.00 Uhr im großen Seminarraum eine öffentliche Veranstaltung mit kleinen Input-Vorträgen zu dem Thema "Formen des Bösen" stattfinden. Verschiedene Vortragende sprechen über unterschiedliche Definitionen und Perspektiven zum Begriff des "Bösen". Weitere Infos findet ihr bald auch auf der Homepage.
4) "Balancing the Cosmos" - Filmvorführung 
Am Samstag, den 23.04. wird der Film "Balancing the Cosmos" von Andrew Weeks im großen Seminarraum gezeigt. Andrew Weeks wird selber anwesend sein. Nach dem Film gibt es Gelegenheit für Fragen und Diskussion.
Es wird gebeten etwas zu Essen und zu Trinken mitzubringen. Mehr Informationen gibt es demnächst auf der Homepage des Instituts.
5) Stammtisch nach dem Kolloquium
Der Stammtisch nach dem Kolloquium findet in diesem Semester immer am 1. Montag des Monats statt! Der erste Stammtisch ist somit am 2.5. Ihr seid herzlich eingeladen auf ein Getränk vorbeizuschauen!
6) OXIS Veranstaltungen
Die Kulturgruppe OXIS bietet dieses Semester nicht nur die beliebte Filmreihe "Darle la vuelta al mundo" in der Brotfabrik an, sondern auch die Vortragsreihe "Lateinamerika als Projektionsfläche". Sie besteht aus vier Vorträgen im Semester, die in der Oxfordstraße gehalten werden und zu der natürlich alle Interessierten eingeladen sind!
Den Flyer dazu findet ihr hier (anklicken, dann wird's lesbar):
Wir ihr seht - es gibt viele spannende Veranstaltungen! 
Wir freuen uns, wenn ihr kommt und wünschen euch einen guten Semesteranfang!
Eure Fachschaft!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0